+++ Fußballer der 1. Mannschaft des BSV 68 Sebnitz e. V. unterstützen mit Tatendrang +++

von Gert Lotze (Kommentare: 0)

ASKLEPIOS Klinik Hohwald. Am Sonnabend, dem 16.05.2020, verlieh der BSV 68 Sebnitz e. V. seinem Dank Ausdruck und schickte Fußballfreunde zum Arbeitseinsatz in die Klinik Hohwald. Das Angebot für den Arbeitseinsatz durch den BSV 68 Sebnitz erreichte die Kliniken durch den sportlichen Leiter des Vereins, Gert Lotze: „Uns ist es sehr wichtig, dass wir unseren langjährigen Partnern etwas zurückgeben. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, da alle Mitarbeitenden im Krankenhaus aktuell Außergewöhnliches leisten.“

Entsprechend des Bedarfs an helfenden Händen, haben sich der Sportliche Leiter und acht Fußballfreunde der 1. Mannschaft in der Klinik Hohwald zusammengefunden, um alte Akten fachgerecht zu entsorgen. Auch die Geschäftsführerin der Orthopädischen Fachklinik, Diana Richter, ist dankbar für so viel Aufmerksamkeit: „Der Alltag, den wir seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie leben, ist für uns alle neu. Daher finde ich es umso schöner, dass der BSV 68 Sebnitz als Verein auf uns zugekommen ist und seine Hilfe angeboten hat. Das Angebot ist wirklich nicht selbstverständlich und erfreut mich gerade jetzt ganz besonders.“ „Wir freuen uns über so viel Engagement“, sagt Regionalgeschäftsführer Patrick Hilbrenner, „es wird gesehen, was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell leisten.“ Die Ausnahmesituation im Zuge der Corona-Pandemie verlangt natürlich vor allen Dingen vom Klinikpersonal viel ab. „Daher sind die Dankeschön-Aktionen und das Gefühl des Zusammenhalts sehr willkommen“, so der Regionalgeschäftsführer. Für einen weiteren Einsatz steht die Mannschaft zur Verfügung!

Zurück